Kurse

Stellen Sie sich vor, Sie könnten auch selbst mehr zur Erhaltung oder Steigerung Ihres Wohlbefindens beitragen. Wäre das nicht wunderbar? Prana-Heilung wäre dann ein vertrauter Ansatz zur Gesundheitsvorsorge im Alltag und stünde Ihnen jederzeit zu Ihrer eigenen Verfügung, in Ergänzung zur Schulmedizin oder anderen Heilverfahren. Sie könnten diese sanfte und natürliche Methode einfach an sich selbst anwenden oder an Freundinnen und Freunden, Bekannten, in der Familie, an Kolleginnen und Kollegen und sogar an Tieren und Pflanzen. Der Begründer des Prana-Heilens, Master Choa Kok Sui, vertrat die Ansicht, dass es eigentlich in jeder Familie eine Prana-Anwenderin oder einen Prana-Anwender geben sollte.

Prana-Heilung ist eine klar strukturierte Methode, die jede und jeder selbst erlernen kann. Erforderlich ist dafür lediglich der Wille anderen oder sich selbst zu helfen, ein normales Konzentrationsvermögen, Offenheit, etwas Ausdauer und Geduld, aber keine besondere Gabe.

Prana-Heilung können Sie in einem Kurssystem lernen, bei dem Sie selbst die Geschwindigkeit bestimmen. Die Basis bildet der Grundkurs (PRANA 1). In diesem Kurs lernen Sie u.a.:

  • die Grundprinzipien und Grundtechniken
  • den Energiekörper reinigen und frisches Prana übertragen
  • die Energiezentren und ihre Funktionen
  • die Prana-Atmung zur Steigerung des Energieniveaus
  • den Energiekörper fühlen und sehen
  • Prana-Anwendungen anderen geben und sich selbst
  • die Meditation über zwei Herzen
  • Tipps zum Umgang mit sich selbst und anderen

Der Grundkurs findet in der Regel an einem Wochenende statt und kostet 360.- Euro (Zuschuss unter bestimmten Voraussetzungen möglich, siehe in der Rubrik Dokumente; für Studentinnen und Studenten bis 25 Jahre: Grundkursgebühr 250.- Euro bei Vorlage eines gültigen Studierendenausweises, Zuschuss zusätzlich möglich; Kursgebühr für Wiederholende: 120.- Euro). Den Termin für den nächsten Grundkurs in Ihrer Nähe finden Sie hier. Zur Vorbereitung oder Begleitung des Grundkurses ist das Buch "Grundlagen des Pranaheilens" von Choa Kok Sui zu empfehlen (siehe in der Rubrik Bücher & CDs) .

Wenn Sie Ihre Kenntnisse nach dem Grundkurs weiter vertiefen möchten, können Sie im Aufbaukurs (PRANA 2) lernen mit Farbpranas zu arbeiten und fortgeschrittene Techniken zu praktizieren. Weitere Kurse sind dann z.B. Prana-Heilung mit Kristallen und Psychoprana (für das emotionale Wohlbefinden) oder der Kurs Energetischer Selbstschutz (insbesondere für sehr feinfühlige Personen). Gerne senden wir Ihnen auch den Seminarkatalog mit ausführlicheren Informationen zum Kurssystem zu und beantworten Ihre Fragen zur Prana-Heilung. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine kurze Mail (siehe Rubrik Kontakt & Anfahrt).

Informationen zum weiteren Veranstaltungsangebot entnehmen Sie bitte der Rubrik Termine.


zum Seitenanfang